Haltung ist machbar, körperlich wie seelisch.


Das CANTIENICA®®-training ist ein anatomisch fundiertes Trainingskonzept für Körperform und Haltung mit direkter Rückkoppelung auf das Selbstbewusstsein und das seelische Befinden.

Durch die exakte Ausrichtung der Wirbelsäule werden die Gelenke entlastet, und die Muskeln erhalten ihre maximale Beweglichkeit und Spannkraft. Die bewusste Integration des Beckenbodens und dessen Vernetzung mit den Muskeln von Becken, Beinen, Bauch, Rücken, Kopf und Extremitäten verhilft Ihnen zu mehr Kraft und Halt, d. h. zu körperlicher, seelischer Gesundheit welche Ihre Ausstrahlung positiv beeinflusst.


Das Training eignet sich auch besonders als Ergänzung zu Myoreflextherapie und anderen Behandlungsverfahren. Es erhöht deren Wirksamkeit und Nachhaltigkeit, da Sie die

Behandlungserfolge durch die eigene Aufrichtung stabilisieren und erweitern können.

Erfahrungsgemäß sind dadurch weniger Behandlungen notwendig.


Desweiteren stellt das Training unter körpertherapeutischen Gesichtspunkten eine effektive Ergänzung zu verschiedensten Formen der Psychotherapie dar. Lebenserfahrungen und auch psychische Traumata werden im Körper in der Muskulatur, der Körperhaltung gespeichert. Wird die Körperhaltung und der Bewegungs-spielraum verändert beeinflusst dies sofort spürbar über komplexe Biofeedbackmechanis-men die Stimmung und das Bild das Sie von Ihrem Körper haben.


Die Methode wird in Einzelstunden oder Kleingruppen individuell auf Ihre Bedürfnisse und Probleme abgestimmt. 

Sie eignet sich zur lebenslangen Vorsorge, sowie zur Aktivierung Ihrer Selbstheilungsmöglichkeiten und beeinflusst Ihre Selbstsicherheit positiv unabhängig Ihres Alters und Fitnesszustandes.

Anwendungsgebiete:


  1. -Organsenkung z. B. von Blase und Gebärmutter

  2. -Inkontinenz von Blase und Darm

  3. -Gelenkbeschwerden von Knie, Hüfte, Becken und Rücken, ISG-Syndrom, Ischias und Hexenschuss

  4. -Deformationen der Füße, z.B. Hallux valgus

- Aktivierung des Stoffwechsels

  1. -Fehlregulation des Bewegungsapparates nach Operationen


Weitere Effekte:

  1. -Fehlhaltungen werden korregiert

  2. -Deformationen in Rücken und Hüfte werden ausgeglichen

  3. -Brustkorb, Schultern und Nacken werden entlastet

  4. -Verspannungen werden gelöst, z. B. bei Spannungskopfschmerz

  5. -Entspannung der Kiefermuskulatur bei Knirschen

- und Vieles mehr



Weitere Informationen zur CANTIENICA®-Methode erhalten Sie auf der Webseite von Benita Cantieni, www.cantienica.com.




           










Esther Ebner

CANTIENICA®

Instruktorin 
Gold-Status

KBT

ψ
τ
μ